Bestätigung des Titels

Nach dem Schweizermeistertitel im vergangenen Herbst schlüpften die Börzelbömm nun zum zweiten Mal in die Bubbles. Und das Turnier in Sissach konnte auch erfolgreich gestaltet werden. Nachfolgend Auszüge aus dem Liveticker zum Event.

[17.6., 16:07]
Herzlich Willkommen zum Liveticker des heutigen Bubblesoccerturniers in Sissach. Aufgrund des grandiosen letzjährigen Auftrittes in Winterthur, verbunden mit dem Gewinn des Schweizermeistertitels, wurden die Börzelbömm ans dritte Swissbubblesocceropen eingeladen.
Leider sind heute drei Schweizermeister, aufgrund von Auslandaufenthalt (Timur), Betriebsausflug (Ivo) und Pussyhaftigkeit (Sevi) verhindert…es wäre aber vermessen, wenn von einem Rumpfteam gesprochen würde. Als Verstärkung dazugestossen sind nämlich Michi „the Wall“ Hafner und Thomas „the Rock“ Gisler. Die spontanen Bemühungen des Teams noch einen weiteren Player fürs Turnier zu finden,wurden durch die Unspontanität zunichte gemacht.
Momentan befindet sich das Team im Teambus auf der Fahrt nach Sissach.
[17.6., 16:45]
News aus der Transferfront!!!!!
Kurz vor Ablauf der Transferfrist ist ein Coup gelungen. Gute Beziehungen haben es ermöglicht Silvan „the doctor“ Gisler zu verpflichten. Ein Blick in die Geschichtsbücher zeigt: Heute ist das erste Mal seit dem legendären 3:2 Sieg, in der Schulpause um die Jahrtausendwende herum, der Libinger Dorfjugend über die Libinger Bauernkinder, dass die drei Gisler Brüder wieder zusammen im gleichen Team vereint sind. Mutmassungen zufolge habe Ludwig Gisler, stolzer Vater der drei, ab diesem Ereignis eine Träne verdrückt. Es ist anzunehmen,dass dieser Coup die Mannschaft beflügeln und die Gisler-Achse reichlich für Furore sorgen wird.
[17.6., 18:13]
Durch das Gabalierkonzert in Birrfelden verzögerte sich die Ankunft in Sissach. Darum diente das Teammobil als Umkleidekabine. Dennoch erreichte die Mannschaft pünktlich das Spielfeld. In einem eher ereignislosen Spiel konnte Gisler ein riskantes Kurzpassspiel abfangen und den Ball ins gegnerische Tor befördern. Es blieb beim Stand von 1:0. Der Start ins Turnier ist gelungen. Eine Steigerung ist aber durchaus möglich bzw. gefordert…
[17.6., 18:38]
Zweites Spiel, zweiter Sieg. Locker erspielten sich die körperlich stark überlegenen Börzelbömm gegen den harmlos agierenden Gegner Chance um Chance. Schlussstand 5:0. Der Sieg hätte aber auch deutlicher ausfallen können,wären die Chancen ein bisschen effizienter genutzt worden…
[17.6., 19:08]
Die Börzelbömm bewahren die weisse Weste. Souveräner 4:0 Sieg. Die Gisler-Achse scheint zu funktionieren!
[17.6., 20:24]
Die börzelbömm mussten eine empfindliche niederlage einstecken. Das erste spiel der finalrunde ging in einem agressiven Spiel 1:0 verloren.
Im zweiten Spiel der Finalrunde konnten sich die Männer der Börzelbömm wieder rehabilitieren. Ein 1:0 Sieg war das Resultat.
Nun kommt das letzte Spiel der Finalrunde,dieses wird entscheidend sein über den Finalspieleinzug.
[17.6., 20:46]
Sieg im 3. Finalrundenspiel. Der Finaleinzug ist noch nicht sicher. Das Resultat  des letzten Finalrundenspiels muss abgewartet werden.
[17.6., 21:17]
Der Finaleinzug ist perfekt. In wenigen Minuten ist der Anpfiff!
[17.6., 21:52]
Herzschlagfinale!
[17.6., 21:55]
Nach der regulären Spielzeit stand das Spiel 0:0.
Das Bubblesumo musste entscheiden.
Für die Börzelbömm traten an: Gisler, Widmer und The Wall.
[17.6., 22:14]
Taktisch klug verlor Gisler das erste Duell. Der gegner wähnte sich schon als Sieger. Widmer konnte in souveräner Manier ausgleichen. The Wall machte seinem Namen alle Ehre. Er siegte in einem umkämpften Sumokampf und machte den Tagessieg perfekt!🎉
Wer konnte ahnen,dass die Gislers irgendwann gemeinsam einen so historischen Sieg feiern dürfen. In den Familienanahlen wir das als wohl grössten Tag der Gislers eingehen.
Die Börzelbömm sind nun den Sieg am Feiern. Ihnen wurde angeboten,dies auf dem „Barfi“ zu tun. Dies wurde aber abgelehnt. Die Autogrammwünsche der Fans werden nun noch etfüllt. Auch die Energiespeicher werden noch aufgefüllt. Danach wird dann bald mal die Reise zurück ins Toggenburg angetreten.
Gisler Achse!!
Du kannst unsere News auch mit der ganzen Welt teilen:

Wir sind auch auf Social Media.